Klinik Für
Allgemein- Und Viszeral­chirurgie

Klinik Für Allgemein- und Viszeral­chirurgie

Moderne Chirurgie mit Qualitätsanspruch

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden sämtliche Erkrankungen im Bauchraum, die einer Operation bedürfen, chirurgisch behandelt. Darüber hinaus bieten wir ein breites Spektrum allgemeinchirurgischer Behandlungen.

Vorgehen

Wir führen einen Großteil der Eingriffe minimalinvasiv in der sogenannten „Schlüsselloch-Technik“ durch (z. B. Magen-, Darm-, Gallenblasen- und „Blinddarm“-Operationen). Hernien aller Art (Leisten-, Narben- und Zwerchfellbrüche) werden sowohl offen-chirurgisch als auch minimalinvasiv operiert, wobei die Leistenhernien fast ausschließlich mit Schlüsselloch-Technik operiert werden. Eine qualitätsgesicherte Hernienchirurgie wurde uns mit einem Qualitätssiegel von Herniamed bestätigt.
Darüber hinaus hat die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie die Klinik als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert.

Schilddrüsenchirurgie

Die Schilddrüsenchirurgie wird grundsätzlich unter laufender Überwachung der Stimmbandnerven mit einem Neuromonitoring und mikrochirurgisch mit Hilfe der Lupenbrille durchgeführt. Aber auch Schilddrüsenoperationen in minimalinvasiver Technik (MIVAT) werden angeboten.

Onkologische Chirurgie

Die onkologische Chirurgie (Chirurgie der bösartigen Erkrankungen) des gesamten Gastrointestinaltraktes (Magen, Darm, Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse) bildet den Kern der Bauchchirurgie. Schwerpunktmäßig gehören die Chirurgie des Bauchspeicheldrüsenskrebses und die Chirurgie des Darmkrebses dazu. Wir nehmen seit 2015 an der externen Qualitätssicherung für Kolon- und Rektumkarzinome des An-Institutes in Magdeburg teil.

Weitere Krankheitsbilder

Krankheitsbilder wie Hautabszesse, Krankheiten der Analregion z. B. Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln gehören u. a. zu unserem Spektrum der Allgemeinchirurgie. Die medizinische Rundumbetreuung des Bauchkranken wird bei uns durch eine hervorragende Zusammenarbeit der verschiedenen Fachrichtungen gewährleistet. Diese spiegelt sich in unserem zertifizierten Bauchzentrum wider, einer gemeinsam mit den Gastroenterologen (Internisten) geführten Station. Die chirurgische Behandlung erfolgt nach dem neuesten Stand der sogenannten evidenzbasierten Medizin und Leitlinien, also nach patientenzentrierter Wissenschaftlichkeit.

Spezielle Sprechstunden

In unseren speziellen Sprechstunden finden Patienten und auch Hausärzte einen kompetenten Ansprechpartner für Fragen vor und nach einer Operation:

  • Montag: Schilddrüse
  • Mittwoch: Proktologie
  • Donnerstag: Chefarzt-Sprechstunde
  • Freitag: Hernien

Weiterbildungsermächtigungen

Für die in diesem Bereich tätigen Mediziner liegen folgende Weiterbildungsermächtigungen vor:
  • Chefarzt Dr. med. Tawfik Mosa: Basisweiterbildung Chirurgie im Verbund – 24 Monate, Viszeralchirurgie – 48 Monate & Spezielle Viszeralchirurgie – 36 Monate
  • Leitender Oberarzt Dr. med. Frank Weigmann: Allgemeinchirurgie (im Verbund) – 48 Monate

Kontakt zur Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Über folgende Telefonnummern und E-Mail-Adressen können Sie Kontakt zur Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie aufnehmen:

Chefarzt Dr. med. Tawfik Mosa
Telefon: 03461 27-3701
E-Mail: avc@klinikum-saalekreis.de

Ltd. Oberarzt Dr. med. Frank Weigmann
Telefon: 03461 27-3701
E-Mail: f.weigmann@klinikum-saalekreis.de

Oberarzt Dr. med. Carl-Ludwig Weiss
Telefon: 03461 27-3701
E-Mail: c.weiss@klinikum-saalekreis.de

Oberarzt Abdulaziz M. Ali
Telefon: 03461 27-3701
E-Mail: a.m_ali@klinikum-saalekreis.de

Station 3.2 Bauch- und Darmzentrum: Telefon 03461 27-2353
Prä- und Poststationäre Sprechstunden: Telefon 03461 27-3024

Was möchten Sie als nächstes tun?